2. Änderung des Flächennutzungsplanes Alesheim

Aufstellungs-, Billigungs- und Auslegungsbeschluss - frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit-

Die Gemeinde Alesheim hat am 16.08.2019 die 2. Änderung des Flächennutzungsplanes Alesheim beschlossen. Mit der Änderung wird die planungsrechtliche Grundlage für die Errichtung eines Heizhauses mit Hackschnitzelkessel und Brennstofflager geschaffen. Das Plangebiet umfasst ein ca. 0,05 ha großes Gebiet im nördlichen Bereich von Störzelbach und betrifft eine Teilfläche der Flur-Nr. 1143 Gemarkung Alesheim. 

 

In der Gemeinderatssitzung vom 16.08.2019 wurde der vom Ing.-Büro Klos, Alte Rathausgasse 6, 91174 Spalt erstellte Vorentwurf der 2. Änderung des Flächennutzungsplanes vorgestellt.

 

Gemäß § 3 Abs. 1 BauGB wird der Vorentwurf zur 2. Änderung des Flächennutzungsplanes in der Zeit

vom 01. Oktober 2019 bis 04. November 2019

öffentlich ausgelegt.

 

Die Planunterlagen können während der Dienstzeit in der Verwaltungsgemeinschaft Altmühltal, Hauptstraße 37, 91802 Meinheim, Zimmer 105, eingesehen oder im Internet abgerufen (siehe PDF-Dateien unten) werden.

 

Während der Auslegungsfrist können Bedenken und Anregungen vorgebracht werden. Die Bedenken und Anregungen können schriftlich oder auch zur Niederschrift bei der Verwaltungsgemeinschaft Altmühltal vorgebracht werden.

 

drucken nach oben