Vollsperrung der St 2230 zwischen Dittenheim und Markt Berolzheim

Vollsperrung St 2230

Dazu sind seitens der Gemeinde Meinheim folgende Anmerkungen zu machen:

 

1. Es handelt sich um eine Vollsperrung, die unweit von Dittenheim beginnt und nahezu bis zur Markt Berolzheimer Anhöhe reicht. Das Einfügen einer Abbiegespur an der nördlichen Zufahrt wird vom Staatlichen Bauamt dazu genutzt, in dem genannten Bereich die Straßendecke komplett zu erneuern.

2. Der geplante Ausführungszeitraum erstreckt sich vom 02.03. bis zum 30.06.2020.

3. Die einzige Möglichkeit, den gesperrten Bereich zu überqueren, wird an der Ehlheimer Kreuzung angeboten.

4. Während der Asphaltierungsarbeiten (geplant ca. 15.05. bis 26.05.2020) ist auch die Ehlheimer Kreuzung gesperrt. Zu dieser Zeit ist dann die im Winter gesperrte Verbindung Kurzenaltheim-Sammenheim (über den Gelben Berg) wieder offen.

Wir sind mit dem Staatlichen Bauamt und der ausführenden Firma im Gespräch, um zumindest zeitweise zusätzliche Umleitungsmöglichkeiten (z.B. Nutzung der alten Straße nach Markt Berolzheim oder temporäre Öffnung des Weges zur Unteren Bloßenmühle) zu erschließen.

drucken nach oben